Dieser Themenpunkt wird nach und nach gefüllt. Wir bitten um etwas Geduld.

Mails, SMS, What´s-App-Nachrichten und Briefe von Kunden

Die Nachrichten werden nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Verfasser verföffentlicht.

Hallo liebe Züchter

Die Welpen sind heute angekommen und waren am Anfang etwas schüchtern. Mittlerweile haben wir viel Spaß und freuen und jeden Tag auf neue Abenteuer.

Wir hoffen, dass wir alles richtig machen und schicken euch die Tage noch einige Fotos.

Liebe Grüße aus Köln.

Familie K.

Liebe Grüße von den Nasen

hallo nach Bonn und Berlin. Wir sind gut im neuen Zuhause angekommen. Alles neu und anders. Aber wir sind neugierig und wollen schnell alles entdecken. Das Spielzeug wird auch schon von uns in Beschlag genommen. Unsere neue Familie ist sehr lieb zu uns und wir fühlen uns wohl. Fotos werden von uns aber auch noch gemacht, die ihr dann haben dürft.

Grüße aus Paderborn

Die Nasen von L. und M.

Hallo Züchterteam

ich habe eine Frage. Meine Ratten waren anfangs sehr scheu. Dann wurden sie zutraulicher, lassen sich aber nicht anfassen. Habt ihr einen Rat, was man machen kann? Ich habe die Ratten aus der Zoohandlung und weiß leider auch nicht genau, wie alt die sein können.

Vielleicht habt ihr einen Rat.

Vielen Dank schon mal.

Gruß M.

Hallo M.

Die Tiere kommen aus einer Zoohandlung und sind dort nicht selten Dauerstress ausgesetzt. Auch lernen sie nicht unbedingt die Menschenhand kennen.  Je älter die Ratten sind, desto mehr haben sich die dort erlebten Situationen geprägt.

Die Ratten müssen also "neu" lernen Vertrauen zu fassen und umzudenken. Ratten begreifen schnell und sind sehr wohl in der Lage zu vergleichen. Das heißt bis zu bestimmten Punkten, dass sie auch begreifen können, was gut für sie ist.

Die einfachste Möglichkeit ist die Belohnung. Aber hier ist Vorsicht geboten. Belohnungen an falscher Stelle kann natürlich das Gegenteil bewirken. Daher solltest du dir natürlich Gedanken machen, wann die beste Situation dafür ist.

Kleine Leckerchen kannst du ruhig anfänglich so verabreichen, um die Tiere etwas zu "ködern". Später solltest du sie auf deine Hand legen und sie die Leckerli holen lassen. Wichtige Regel hierbei, die Hand geht nicht zu den Tieren, sondern die Tiere zur Hand. Sie sollen ihre Angst überwinden und nicht mehr Angst bekommen.

Vitaminpaste kommt bei den meisten Ratten gut an. Versuche es auch ab und an damit, damit sie den Kontakt zu dir finden.

Halte die Tiere in den ersten 2 Wochen nicht in dem riesen Käfig, sondern in einem Übergangskäfig, damit sie sich nicht ständig vestecken, sondern dich kennen lernen.

Du kannst uns gerne über Fortschritte oder Veränderungen auf dem Laufenden halten. Solltest du noch Fragen haben, werden wir dir natürlich gerne weiter helfen.

 

Liebe Grüße

Lecita Rattus - Berlin